You are currently viewing Klettersteig Mürren-Gimmelwald
  • Beitrags-Kategorie:Wandern

Begehung des Klettersteigs Mürren-Gimmelwald

Der Klettersteig ist kurz (nur zwei Stunden auf eine Länge von 2,2 km) und relativ einfach (Kategorie B/C, schwieriger im Abstieg als hinauf) und überzeugt durch den ständigen Ausblick auf die traumhafte Bergkulisse von Eiger, Mönch, Jungfrau u.Co). Hinauf geht des mit der „James-Bond“-Schildhornbahn von Stechelberg nach Mürren.

Zuerst natürlich das obligatorische „Schoki“ mit Blick auf die Eigernordwand – ein toller Start.

Highlights waren die exponierten Stellen, die vielen Leitern (eine davon sogar überhängend), zwei „Dreiseilbrücken“ und die sogenannte „Nepalbrücke“ (dort haben wir definitiv die Luft unter unseren Sohlen gespürt).
Schön waren natürlich auch die Abschnitte, die durch den Wald geführt haben – nicht unbedingt typisch für einen Klettersteig und damit mal was ganz anderes.

Danke Dir  Eberhard für die schöne Tour!

Vivienne Junk

Klettersteig Mürren