Oldie-Biker on Tour
  • Beitrags-Kategorie:Wandern

… diesmal zur Orchideenblüte im Hegau

In der ersten Juni-Woche konnten die „Oldie-Biker“ endlich wieder mal zusammen auf Tour.

Diesmal führte uns die tour zur Orchideenblüte in den Hegau.  Die Anfahrt gestaltete unser Touren-Guide wie immer abwechslungsreich, meist Haupt- und große Straßen vermeidend, führte er uns über kleine Straßen und „meist“ asphaltierte Verbindungswege zu unserem ersten Ziel: das Naturschutzgebiet „Tannbuel“ am Grenzübergang bei Schaffhausen.

Vorbei an der Berghauser Kapelle hinab nach Wittnau – durch das Kettental hinauf nach Horben und über die Rennstrecke (unter der Woche darf man das ja) wieder hinauf zum Schauinsland. Feldberg, Windgfällweiher und Wutachschlucht waren die nächsten Ziele, bevor das erste Ziel erreicht haben.

Nach einer kurzen Mittagspause beim „Thai“ ging es durch den Hegau ins Naturschutzgebiet „Rehletal“ – ein absolut lohnender Abstecher. Dort war die Frauenschuhblüte, zur unserer großer Freude, schon sehr viel weiter fortgeschritten.

Zurück ging es dann entlang der „jungen“ Donau, über den Schwarzwald, durch das Urachtal, vorbei an der Hexenlochmühle ins Wildgutach und durch das Simonswäldertal wieder zurück. Ein gelungener Abschluss im neu eröffneten „Sonnenkönig“ rundete den Tagesausflug ab.

Bis zur nächsten Ausfahrt