Frauenfußball-Abteilung des Polizei-SV Freiburg

Nachdem der Frauenmannschaft des PSV Freiburgs 2009 erstmals der Aufsteig in die höchste Spielklasse Baden-Würtembergs gelungen ist, spielte die Mannschaft bis 2014 in der Oberliga BW und belegte dort u.a. Platz 4 als bestes Saisonergebnis. 2014 mussten sich die Frauen das erste Mal den Umständen von personellen Veränderungen beugen und stieg am Ende der Saison in die Verbandsliga ab. Dort spielten die Frauen die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte und holten mit der Meisterschaft und dem Sieg des Südbadischen Verbandspokals gleich das Double. Die folgende Saison nach dem Wiederaufstieg in die Oberliga BW war für den PSV alles andere als erfolgreich und führte letztendlich zu einem Wiederabstieg in die Verbandsliga.

Somit spielen die Frauen seit der Saison 2016/2017 wieder in der Verbandsliga Südbaden und haben dort als oberstes Ziel erst einmal die Mannschaft nach vielen Abgängen neu zu formieren und mit dem jungen Team in der Liga zu bestehen.